Mitmachen als Lebendes Buch

Wollen Sie Ihre Expertise und Erfahrungen auf einem bestimmten Gebiet (zum Beispiel Kunst, Musik, Tanz Medien, IT- Bereich, Biologie, Sprache & Kultur…) mit anderen teilen? Sind Sie eine Heidelbergerin oder ein Heidelberger mit oder ohne einer persönlichen oder familiären Migrationsgeschichte?  Dann melden Sie sich in unserer Expert*Innen-Datenbank an!

Die „Lebende Bibliothek“ ist eine Expert*Innen-Datenbank im Aufbau, die Expert*Innen aus verschiedenen Kultur- und Fachgebieten zusammenbringt. Ziel ist die Wahrnehmung der Heidelberger Stadtgesellschaft auf die immensen Potentiale, das Fachwissen und die Expertise der Heidelberger*Innen zu lenken. Als ein Lebendes Buch (Living Book) können Sie als Gesprächpartner*In oder Performer*In (Kunst, Musik, Tanz) von Heidelberger Akteuren für Infoabende, Veranstaltungen oder Feierlichkeiten gebucht werden.

Die Aufnahme in die Datenbank ist und bleibt kostenfrei. Ihre persönlichen Daten werden nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. In unseren Datenbank erscheinen Sie anonym, unter dem von Ihnen ausgesuchten Namen für Ihr Lebendes Buch. Das Honorar für Ihre Darbietung vereinbaren Sie mit dem Veranstalter selbst.

Ihr Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Der Name Ihres Lebendes Buchs (Pflichtfeld)
Unter angegebenen Namen werden Sie in unseren Expert*Innen-Datenbank erscheinen

Kurzbeschreibung Ihrer Expertise (Pflichtfeld)
z.B. sprachliche Kompetenz, besondere Qualifizierung, künstlerische Fähigkeiten in max. 600 Zeichen inkl. Leerzeichen

Lebenslauf hochladen (Optional)

Bild hochladen (Optional)

Ich stimme zu, dass das Interkulturelle Zentrum meine Daten in die Expert*Innen-Datenbank der "Lebenden Büchern" aufnehmen darf. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass mich das Interkulturelle Zentrum für Veranstaltungen als "Lebendes Buch" anfragen darf.